Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

UEFA-​Europameisterschaft

19.06.2021 Por­tu­gal — Deutschland

Die Ein­satz­be­treu­ung findet natür­lich auch bei der UEFA-​Europameisterschaft statt!

Am Sam­stag, den 19.06.21 war unser Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Her­bert Kell­ner und Hans-​Peter Nelz in München unter­wegs, um die polizeilichen Ein­satzkräfte auch um das zweite Spiel am Ver­anstal­tung­sort München zu betreuen.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

UEFA-​Europameisterschaft

15.06.2021 Frankre­ich — Deutschland

Die Ein­satz­be­treu­ung findet natür­lich auch bei der UEFA-​Europameisterschaft statt!

Am Dien­stag, den 15.06.21 war unser Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Thomas Rudlof und Werner Heide in München unter­wegs, um die polizeilichen Ein­satzkräfte rund um das erste Spiel am Ver­anstal­tung­sort München zu betreuen.

Hin­weis auf Wahlen der Gle­ich­stel­lungs­beauf­tragten bei der

BPOLD München

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

… an Ostern in Schirnding

Die Ein­satz­be­treu­ung geht wieder weiter … auch über die Osterfeiertage!

Nach rei­flicher Über­legung wurde entsch­ieden, dass — natür­lich unter strenger Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften — eine Betreu­ung der Kol­legin­nen und Kol­le­gen im Ein­satz möglich und natür­lich umso erforder­licher ist, um in den schwieri­gen Zeiten auch für Euch da zu sein.

Am Oster­son­ntag, den 04.04.21 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Frank Batschko die an der deutsch-​tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bun­de­spolizei am Gren­züber­gang Schirnding.

.… und der DPolG–Oster­hase hat auch die Dien­st­stellen in Selb, Hof und Bayreuth besucht.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

… an Ostern in Waldmünchen

Die Ein­satz­be­treu­ung geht wieder weiter … auch über die Osterfeiertage!

Nach rei­flicher Über­legung wurde entsch­ieden, dass — natür­lich unter strenger Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften — eine Betreu­ung der Kol­legin­nen und Kol­le­gen im Ein­satz möglich und natür­lich umso erforder­licher ist, um in den schwieri­gen Zeiten auch für Euch da zu sein.

Am Kar­fre­itag, den 02.04.21 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Thomas Rudlof die an der deutsch-​tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bun­de­spolizei am Gren­züber­gang Höll.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG sagt Danke

... alles Gute, lieber Heli!

Unser Hel­mut Werner wurde am 31.03.2021 durch den BV Bay­ern der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft in den wohlver­di­en­ten Ruh­e­s­tand verabschiedet.

Nach sagen­haften 46 ½ Jahren im öffentlichen Dienst in vie­len Dien­st­stellen und Behör­den, diversen Tätigkeiten und Funk­tio­nen war unser Heli immer ein guter Kam­erad, Ansprech­part­ner und Freund.

Seit 1982 war Heli ein fes­ter Bestandteil der Bah­n­polizei am Münch­ner Haupt­bahn­hof und seit 2016 im Stab der Bun­de­spolizei­di­rek­tion München eingesetzt.

2018 über­nahm Heli dann einen nicht uner­he­blichen Anteil beim örtlichen Haus­per­son­al­rat der Bun­de­spolizei­di­rek­tion München und war uns ein wichtiger Teil der Per­son­alvertre­tung in Freistellung.

Zeit­gle­ich wurde durch ihn der Vor­sitz des Ortsver­ban­des München der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft über­nom­men, den er voll Freude und Enthu­si­as­mus aus­ge­füllt hat und den all­ge­meinen pos­i­tiven Trend der DPolG mit­gestal­tet und unter­stützt hat.

Am 31.03.201 fand auf­grund der aktuellen Sit­u­a­tion in kleiner Runde eine Ver­ab­schiedung mit einer Ehrung durch Her­bert Kell­ner, 1. stel­lvertre­tender Vor­sitzen­der des BV Bay­ern der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft und Werner Heide von Ortsver­band München statt.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG-​Bundespolizeigewerkschaft möchte sich nochmals mit einem her­zlichen DANKESCHÖN bedanken und wün­scht für den näch­sten Abschnitt alles, alles Gute mit Glück, Zufrieden­heit und vor allem Gesund­heit.

Deine DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG sagt Danke

... mach´s gut, lieber Sepp!

Josef Bauer geht nach 27 Jahren Dien­stzeit in seinem wohlver­di­en­ten Ruhestand.

Eingestellt wurde „Da Sepp“ 1993 als GUK bei der dama­li­gen Gren­zschutzstelle Furth im Wald.

Nach der Reform 2008 erledigte er in der BPOLI Wald­münchen seinen Dienst.

Aber nicht nur das Tages­geschäft als BUK meis­terte der jet­zige Ruh­eständler. 15 Jahre lang ver­trat er auch die Inter­essen seiner Kol­legin­nen und Kol­le­gen im örtlichen Per­son­al­rat der BPOLI Wald­münchen und im Gesamt­per­son­al­rat der BPOLD München.

Und noch nicht genug, 25 Jahre war der Sepp auch Ansprech­part­ner für die schwer­be­hin­derten Men­schen im Bere­ich der BPOLD München.

Der 1. stellv. Vor­sitzende des Bezirksver­ban­des Bay­ern, Her­bert Kell­ner, bedankte sich mit einem Geschenkkorb (mit oberpfälzer Köstlichkeiten) für seine jahre­lange Treue zur Deutschen Polizeigew­erkschaft (DPolG) und wün­schte ihm alles Gute und vor allem Gesund­heit für den neuen Lebensabschnitt.

Lieber Josef, mach’s gut, du wirst uns im Dienst fehlen.

Deine DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

… in Waldmünchen

Die Ein­satz­be­treu­ung geht wieder weiter … endlich!

Nach rei­flicher Über­legung wurde entsch­ieden, dass — natür­lich unter strenger Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften — eine Betreu­ung der Kol­legin­nen und Kol­le­gen im Ein­satz möglich und natür­lich umso erforder­licher ist, um in den schwieri­gen Zeiten auch für Euch da zu sein.

Am Dien­stag, den 16.03.21 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Thomas Rudlof die an der deutsch-​tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bun­de­spolizei in Waldmünchen.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

… in Pas­sau … näch­ste Runde

Die Ein­satz­be­treu­ung geht wieder weiter … endlich!

Nach rei­flicher Über­legung wurde entsch­ieden, dass — natür­lich unter strenger Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften — eine Betreu­ung der Kol­legin­nen und Kol­le­gen im Ein­satz möglich und natür­lich umso erforder­licher ist, um in den schwieri­gen Zeiten auch für Euch da zu sein.

Am Fre­itag, den 05.03.21 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Mario Kraus und Beata Rötzer die an der deutsch-​tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bun­de­spolizeiabteilung Deggen­dorf in Philippsreut.

Vor Ort kon­nte sich nochmals ein Bild der Sit­u­a­tion an den Kon­troll­stellen gemacht und zahlre­iche Gespräche mit den Ein­satzkräften geführt werden.
Die Betreu­ung fand unter Ein­hal­tung der gel­tenden Abstands– und Hygien­eregeln statt.

Ein großes DANKESCHÖN an alle Kol­legin­nen und Kol­le­gen für Eure Arbeit.

WIR KOM­MEN WIEDER!

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

… in Pas­sau … auch zur Nachtzeit

Die Ein­satz­be­treu­ung geht wieder weiter … endlich!

Nach rei­flicher Über­legung wurde entsch­ieden, dass — natür­lich unter strenger Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften — eine Betreu­ung der Kol­legin­nen und Kol­le­gen im Ein­satz möglich und natür­lich umso erforder­licher ist, um in den schwieri­gen Zeiten auch für Euch da zu sein.

Am Fre­itag, den 26.02.21 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Mario Kraus, Beata Rötzer und Oliver Aigner die an der deutsch-​tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bun­de­spolizei in Philipp­sreut und Freyung.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

… in Schirnding

Die Ein­satz­be­treu­ung geht wieder weiter … endlich!

Nach rei­flicher Über­legung wurde entsch­ieden, dass — natür­lich unter strenger Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften — eine Betreu­ung der Kol­legin­nen und Kol­le­gen im Ein­satz möglich und natür­lich umso erforder­licher ist, um in den schwieri­gen Zeiten auch für Euch da zu sein.

Am Dien­stag, den 23.02.21 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft um Frank Batschko die an der deutsch-​tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bun­de­spolizei in Schirnding.

Der Bezirksver­band Bay­ern der DPolG vor Ort!

… in Waid­haus … auch zur Nachtzeit

Die Ein­satz­be­treu­ung geht wieder weiter … endlich!

Nach rei­flicher Über­legung wurde entsch­ieden, dass — natür­lich unter strenger Ein­hal­tung der Hygien­evorschriften — eine Betreu­ung der Kol­legin­nen und Kol­le­gen im Ein­satz möglich und natür­lich umso erforder­licher ist, um in den schwieri­gen Zeiten auch für Euch da zu sein.

Am Fre­itag, den 19.02.21 und am Sam­stag, den 20.02.2021 besuchte das Betreu­ung­steam der DPolG Bun­de­spolizeigew­erkschaft (Hans Stich, Horst Wild­nauer und Thomas Rudlof) die an der deutsch-​tschechischen Grenze einge­set­zten Kol­legin­nen und Kol­le­gen der Bundespolizei.

Infor­ma­tio­nen des DPolG–Bezirksver­ban­des Senioren (BV BY):

Reiseange­bote 2021

Auf ein Neues!

Ein neues Reiseange­bot durch die DPolG zur den Pas­sion­sspie­len in Ober­am­mer­gau 2022 wurde aufgelegt

Wei­h­nachts­grüße des Bezirksver­band Bayern